NEW YORK Layout

Last Update/Info

"In the end it's not going to matter how many breath you took, but how many moments took your breath away..."

Quick Facts

Hallo, ich bin die Mel, wohne in einem kleinen Kaff, dass keiner kennt und gehe in die 13. Klasse. Du hast nicht genug und willst du mehr über mich wissen? Dann klicke hier!

New York

Home

Links

Link Link Link

Credits

The-Peril Designer
Home | About | Portfolio | Credits | Contact Me
Neues Layout

Ich liebe es irgendwie <3
Muss aber noch ein paar Links einfügen etc. aber das mach ich ein anderes Mal.

Tschaui <3

15.10.09 19:54


"In the end it's not going to matter how many breath you took..

 

 ...but how many moments took your breath away"

Ja - ich lebe noch.
Und habe endlich meine wohlverdienten Ferien. In den letzten Wochen war ich eigentlich durchgehend müde und gestresst und durchgehend krank. Immer was anderes und letzten Mittwoch kündete sich dann zu guter letzt noch eine Nebenhöhlenentzündung an!
Mittwoch habe ich dann noch durchgestanden, musste allerdings noch für eine Physikkursarbeit am Tag danach lernen, was gesund schon schwierig genug ist. Donnerstag habe ich besagte Kursarbeit natürlich erstmal schön verkackt und mich danach selber erstmal in die Ferien entlassen!

Nach paar Tagen zu Hause ohne die nervige Schule gehts mir auch direkt viel besser. Meine Ferien habe ich teilweise schon verplant. Morgen Abend geh ich mit paar Mädels in eine Disco weil eine Freundin Geburtstag hat, Mitwoch geh ich dann mit Freudinnen aus der Schule ins Kino "Die nackte Wahrheit" gucken. Könnte durchaus nützlich sein. Dazu aber ein anderes Mal mehr.
Nächstes Wochenende geh ich auf einen Geburtstag und am Tag danach bekomme ich Besuch von 2 Freundinnen und wir machen einen Nintendo 64 Abend.
Die Woche danach habe ich, zum ersten Mal in meinem Leben, eine Woche sturmfrei. Das grenzt wirklich an ein Wunder, ich glaube meine Mutter wird den Urlaub nicht genießen können aus Angst ich verhungere.

 

In den Tagen an denen ich, so wie heute, nichts geplant habe werde ich mal ein neues Layout suchen und allgemein meinem Blog ein wenig Leben einhauchen - wird ja auch mal Zeit

 

Liebste Grüße
Melanie

 

 

 

 

12.10.09 21:49


Künstlervorstellung: Audrey Kawasaki

Heute möchte ich euch eine Künstlerin vorstellen, die meiner Meinung nach großartige Bilder malt.


Audrey Kawasaki

http://www.audrey-kawasaki.com/

Die Themen in Audrey Kawasakis Arbeiten sind in sich gegensätzlich. Ihre Kunst ist beides: Unschuldig und erotisch attraktiv und zerstörend zugleich. Audreys präziser technischer Malstil ist zum einen inspiriert von Manga Comics und zum anderen von Art Nouveau. Die Holzoberfläche auf der sie malt gibt den Bildern einen warmen Ton.

 

17.9.09 21:29


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de